Inhalte suchen:

© Copyright 2006 - 2018 by Stefan Siewing

Mediation zwischen Geschäftspartnern

Eine juristische Auseinandersetzung zwischen Geschäftspartnern ist zeit- und kostenintensiv, birgt das Risiko, dass das Gericht nicht im Sinne der Beteiligten entscheidet und führt meistens zum Abbruch der Geschäftsbeziehungen.

Eine außergerichtliche Mediation kann hingegen durch das unbürokratische, aber sehr strukturierte Verfahren, schnell zu konkreten Ergebnissen kommen und für die Beteiligten neue Wege der konstruktiven Zusammenarbeit ermöglichen.

 Ich hab´s eilig... Jedenfalls hab ich das gerade beschlossen.

Columbo in Columbo: Niemand stirbt zweimal.

Indem Sie sich Zeit nehmen für eine Mediation, in der die unterschiedlichen Interessen der Geschäftspartner im Vordergrund stehen, sparen sie Zeit, Kosten und Nerven.

Die in der Mediation gemeinsam getroffene Vereinbarungen können ggfs. rechtlich abgesichert werden.

So können die Geschäftspartner ihre Geschäftsbeziehungen aufrechterhalten und sich wieder dem Kerngeschäft widmen.

Aus der Praxis - Mediation zwsichen zwei Kooperationspartnern

Aus der Praxis - Mediation zwischen drei Gesellschaftern